OW94-01

Yamaha Belgarda al Lavoro für Dakar 1989

Insider sagen das Rennen, am Strand von Dakar, Es endet nicht, aber beginnt. In dem Sinne, dass die Verlierer, Aber auch der Gewinner, nur über die Ziellinie, lassen Sie uns darüber nachdenken, bereits die nächste Ausgabe. Hinter der drei-Wochen-Rennen, Tatsächlich, Es ist die Arbeit eines ganzen Jahres. Aber wie funktioniert das? Während der Arbeit “Bunker” Divisionen zu Rennen, wenn die Wüste zurück auf Stille und der Wind ist wurde die Fußabdrücke von Reifen aus Sand ausgelöscht? Zur Antwort, wir in einer dieser Abteilungen checkten, lief (in der Regel streng “streng geheim”), eines der neu gegründeten BYRD, (Belgarda Yamaha Racing Division), “Tochter” Italienischen Importeur von Yamaha, Das sorgt für alle Rennsport-Aktivitäten des Unternehmens.

Das Team hat die Anmeldeinformationen zu den Protagonisten des Marathons sein und sie sammelte viele Erfolge in der Vergangenheit in Afrika mit starken Franco Picco, Zweiter in Dakar letztes Jahr und Gewinner der Rallye der Pharaonen in 86, und mit Cyril Neveu, Gewinner von fünf Paris-Dakar. Daniele Papi, Managing Director von BYRD und Leiter der afrikanischen expedition, erzählt “Motorradfahren” als das Team bereit “Dakar”. Die Herrschaft des “Rallye Paris-Dakar, die am Strand von Dakar beginnt beim endet in der letzten Ausgabe” PAPI-Bestätigung: die Führer der beiden offiziellen Yamaha-team, die italienischen Belgarda und Frankreichs Sonauto, sammeln Sie zusammen mit Beobachter geschickt von der japanischen Muttergesellschaft ein paar Stunden nach dem Ende des Marathons in einem privaten Zimmer in einem Hotel in Dakar.

1989_ YZE750_Tenere_0W94

Die Diskussion, Sport nur schneiden, brauchen, um den Fortschritt des Rennens zu analysieren und verfolgt die Woche nach, am Sitz der Yamaha-Europa, in Amsterdam, Sie entscheiden, wo die Adresse von wettbewerbsorientierten Tätigkeiten der drei Teams – Französisch, Italienische und japanische — während in Europa Sie zerlegen und überprüfen Sie alle Teile auf Motorrädern, die das Rennen beendet, in Japan legen wir den Grundstein für das Projekt für den Bau der neuen Maschine. Nach ein paar Monaten, die Analyse der verwendeten Materialien und die Strategien der nächsten Ausgabe abgeschlossen (Anzahl der Motorräder in der Rasse und ihre Unterstützung), beginnt die phase “heiß” die Vorbereitung: Mechanikern und Fahrern für die ersten Tests des neuen Mediums in Japan fliegen. Diese letzte Phase dauert zwischen 30 und 60 Tage und ist zweifellos die interessanteste: Es ist hier, dass der Prototyp Form nimmt und wird entsprechend den Empfehlungen der Piloten geändert, Empfehlungen von japanischen Technikern große Rechnung getragen.

Die neue Yamaha OW94, Klopfer des 750 CC., erste Ausfahrt auf der Kundgebung der Pharaonen zweiter mit Franco Picco. Digitalis befindet sich im Heck des Motorrades, Weg von der Motor könnte, die abnorme Magnetfelder erzeugen., der Reader befindet sich auf der Seite des Roadbook.

OW94-02Unsere Spitze, insbesondere, Ruhm genießt als Experte Testpilot und die Japaner alles tun, um ihm zu gefallen schlägt Änderungen, die. So kommen wir im September, Wenn Sie debuggen, die Teilnahme an der Pharaonen, Generalprobe der “Dakar”. Die Fahrräder kommen aus Japan und intensivieren, Prüfung von Teilen, die in Europa produziert, zum Beispiel die hinteren Stoßdämpfer (Öhlins): im Rennen, dann, Erleben Sie die neuen Lösungen.

Nach ihrer Rückkehr aus “Pharaonen” das Leben wird hektischer: die neuen Bikes aus Japan erwarten, nach den Erfahrungen des Rennens in Ägypten geändert, Fahrräder kommen Anco-Ra montieren und prüfen. Der letzte Test wurde ein paar Tage vor der Abreise nach Paris abgeschlossen.. Janice Bailey, Leiter der Außenbeziehungen der BYRD, Es dient als Leitfaden während Ihres Besuchs in den bunker. Wir beginnen mit der Präsentation der Vollzeitbeschäftigten • mechanische Racing Division: benannte Fumagalli, Lanzulli und Waschbecken, Beim Abschließen der Paris-Dakar-Bonetti (folgt, dass Fain in Kreuz) und den Fachgremien Vafaie. Die neue Verordnung, Verbot der Teilnahme an der LKW und das begrenzt die Anzahl von Begleitfahrzeugen, Er zwang das große Team, die Organisation der Hilfe bei Rennen zu überprüfen.OW94-07

Die 70 Prozent der Ersatzteile erfolgt auf Pkw und LKW, der Rest wird in Agadez geparkt, in einer permanenten Basis Yamaha. Die Reifen benötigt ein Rennen wie das zwischen moto, Autos und Lastwagen sind fast zweihundert (ein Überblick über die Gesamtkosten gebe es den Preis von einem Spezialgummi für LKW, 2.500.000 Italienische lira). Motorrad-Reifen ersetzt jede Endstufe: Das besondere “Mousse” (Michelin) dieser Ersatz für normale Luftkammern verhindert Pannen, aber es hat eine begrenzte Tata Beständigkeit gegen hohe Temperaturen, die in betonten Reifen auftreten. Die drei Range Rover (Teilnahme an dem Rennen) Achten Sie die am häufigsten verwendeten Teile-Bildschirm auf der Piste, ein Motor montiert, ein tank, ein Komplettrad und offensichtlich ein Mechaniker können den Fahrer im Falle des Scheiterns unterstützen..

Mit der Zeit auch das Team eine Frau, die nur zwischen 23 Männer: Es nennt sich Matilda T, 30 Jahre, Bildmanager Chesterfield. Alle 24 Menschen in Ihrem Team sind beteiligten Vollzeit, im Jahr, das Feld RAID-Marathon, aber die menschliche Kraft, die erforderlich für die Durchführung des gesamten Projekts zu quantifizieren ist unmöglich. Alle Mitarbeiter der Belgarda gemeinsam beteiligt sind und zusammen mit den Rennsport Abteilung auch wenn nur zeitweise. Die Piloten, sowie die Durchführung der Prüfungen, Follow-Set up des Motorrades zu können, während des Rennens, Reparaturen von Glück. Die körperliche Vorbereitung vor dem Rennen, immer gefolgt von dem Chefarzt, die Profes-Sor-Bögen, enthält, im Laufe des Monats vor dem Rennen, 3 wöchentliche Fahrradtouren, 4 Jogging-Sitzungen, 3 Fitness-Studio (2 Lesen und eine mit Maximalbelastungen), ein Tag am Pool und eine vollständige Erholung.

Archetti glaubt, dass Sportler dopen, in afrikanischen Marathon, Da es unmöglich ist, in dem Bemühen, so verlängert, entsorgen Sie die verbleibende negative solcher Stoffe, und ein Pilot, verwenden würden, bliebe ein Opfer der Anhäufung von Müdigkeit. Sprechen Sie über Kosten ist praktisch unmöglich. Zusätzlich zum Fahrrad, geschätzter Wert 300 Millionen von Lire una, die Mittel zur Unterstützung, Flugzeuge, Dutzende von Menschen verlassen, Tausende von Stunden der Arbeit widmet sich das Projekt, Wir müssen das gelegentliche Engagement aller Mitarbeiter und andere Dutzende von Menschen Belgarda berücksichtigen. (Fotografen, Lieferanten, Etc.) die zur Realisierung der Arbeiten “Afrikanischer Traum”.

OW94-06

Peak und Neveu wird zwei neue Yamaha OW zuständig. 94. Getrieben durch Peak Rallye des Pharaons, die OW 94 ist die Weiterentwicklung der OW 93 Mad und der vierte Fahrer anvertraut. Identisch in design, die neue Yamaha unterscheiden sich in verstärkten Rahmen und eine modifizierte Aufhängung Zusammenhänge und das Dienstalter der Schwinge; der Motor ist anders in der Heizeinheit (Kolben und Kolbenringe von neuem material) und hat größere Vergaser und hat eine höhere Verdichtung.

OW94-05Die Kerze ist jetzt nur noch, anstelle der beiden vorhergehenden, die Kraft ist 60 HP, zwei weitere, aber vor allem der Verbrauch zurückgegangen. OW94-04Im Detail sind die technischen Eigenschaften wie folgt: Verschiebung der 752 CC (105 x 87 mm), Viertakt-Einzylinder-Motor mit fünf Ventilen, zwei Mikuni-Vergaser aus 30 und 32 mm, fünf-Gang-Getriebe, Kayaba-Gabel mit einstellbarer Zug- und Druckstufe, Ausflug nach 300 mm, Monocross hinten Federung mit einstellbaren Öhlins super, Ausflug 280 mm, Michelin vorne 90/90×21 oder 100/80×19, hintere 140/90×18.

Autonomie ist in zwei Tanks betraut., Haupt Seite, insgesamt 58 Liter; das Gewicht von fast 220 kg im laufenden Auftrag und die maximale Geschwindigkeit beträgt über 185 km/h. Die Instrumentierung, Neben der unverzichtbaren roadbook, enthält eine Reise master tech, digitale und analoge magnetische Kompass der reserve. Nach seinem zweiten Platz in der letzten Ausgabe, Zweiter Platz bei “Pharaonen”, die offizielle Yamaha, Das französische Team Sonauto anvertrauten, ist ein Top-Kandidaten zum Sieg .

Quelle-Motorrad-Rennsport
Spezielle Tks Stefano Magier