Assomoto 1991

Der Gilera private nach Dakar 1991

Auch kamen vier Gilera private bis zum Ziel der Dakar 1991, unter der Leitung von vier Italiener. Dies ist Quaglino (28°), die einzige Gruppe in rot, und die drei Fahrer des Assomoto Teams: vom linken Aldo Winkler (33°), Walter Surini (36°) und Brenno Bignardi (32°). nur fehlende Carlo Alberto Mercandelli, im Ruhestand.