1982 Honda XL-1

Honda XL 500 R-Dakar 1982

In der Honda waren ausgesprochen müde! Die Dakar wurde zunehmend zu einem Medien-Event Planetarium, und die Heimat des Flügels in einem Abstand von 3 Jahren hatte noch nicht gewonnen.!! Yamaha zweimal und einmal im BMW erhielten Offroad-Wettbewerb des Augenblicks. Den Aufstieg an die Spitze des Leaderboards versuchen, Dieses Mal beschlossen wir, Dinge richtig zu machen. Für die Ausgabe des 1982, in der Tat kam das Fahrrad bereit direkt aus dem R&D-Honda. Die Prototypen werden XL nur aus marketing-Gründen gebrandmarkt zu werden (die Basis ist in der Tat eine XR) waren im September fertig und unaufhörlichen weiter testen, 6000 Kilometer reiste mit dem Jeep machte es möglich, eine zuverlässige und überschaubar zu entwickeln, bereit zu entfesseln 4 Piloten eingestellt (Neveu, Rafferty, Vassard und Drobecq) Afrikanische Dünen.

Der Motor war der klassischen Offset Einzylinder-XR führte zu 550 cm3 entwickelt um 45 HP, mit einigen Tricks zur Verbesserung der Zuverlässigkeit, als das Öl Kühler befindet sich unterhalb der Scheinwerfer und durch ein spezielles Gitter geschützt. Der Austausch hielt die Beziehung zu 4 Getriebe mit verstärkten Kupplung, Misshandlung zu widerstehen.

Die Aufbauten wurden völlig verändert., der Tank immer die Sachen klassische Heimat Farben Honda, aber er vorbeikam 32lt 42lt Kapazität, Dies erforderte Bewegung in Richtung der Rückseite des Sattels, Es war in der Größe reduziert und stieg im liner. Detail, das machen Sie Lächeln, wenn Sie in diesen Tagen lesen, aber absolut nicht sekundäre, war die geschweißte Platte unter den Fuß des Ständers, die Kontaktfläche zu erhöhen und zu verhindern, in den Sand Graben…Diesmal wurde nichts dem Zufall überlassen werden!

Die Bremsen, Beide Trommel, Sie wurden aus Magnesium gefertigt., der vordere hat insbesondere einer dualen-Cam Betrieb zwei Backen und Ihre Bremskraft. Bereich für angebracht hielt, Hinterrad-Aufhängung zum ersten Mal eine Mono Showa mit ProLink-system und ein paar fortgeschrittene Vorderachse Gabeln.

Die Kombination all dieser Faktoren kombiniert mit der Fähigkeit der Piloten, erlaubt ein fantastisches Ergebnis für die Haus-Tokio, Cyril Neveu gewann die Dakar, Philippe Vassard belegte den zweiten Platz, Bernard Rigoni siebter, Während Drobecq in den Ruhestand.

 

  • BullpupsRegel

    Wie viele Liter waren diese Panzer?? 32lt oder 42lt. Ich dachte, sie wären alle 28lt..