Joineau marc 1982

Marc Joineau Dakar 1982 | Die Sitten sind überall versteckt

Nach einer endlosen Reihe von Pannen, in Gao bin ich wieder in den Top Ten. Im schwierigen Ring von Gao/Mopti/Gao am Fuße des Mount Humbori, Ich erinnere mich an die schrecklichen scharfen Felsen, Ich werde mit Patrick Drobecq in den großen schnellen Kurven abheben und meinen zweiten Etappensieg starten.

Stellen Sie sich vor: 540 km-Kurse in 10h 06 min, Ich kam gleich bei Einbruch der Dunkelheit an. Endlich hier bin ich wieder unter den ersten 5, Ich beginne zu glauben, dass ich diese Rallye gewinnen kann. Inzwischen verliere ich meinen Bruder Philippe, der fällt bricht seinen Fuß, und ich finde mich allein auf der Strecke, Ich habe niemanden mehr, der mir im Kampf gegen die offiziellen Fahrer helfen kann.

Und dann kommt der verdammte Besondere Beweis von Timbuktu Niono dine 560 km. Zuerst habe ich die Illusion, dass alles in Ordnung ist. Ich klettere auf meine direkten Konkurrenten und komme zum Benziner mitten im Nirgendwo, und zweifelhafte Provenienz.

Ich fülle mit einer zweifelhaften Mischung aus Benzin, Kerosin und einige andere Kraftstoff- und Zuteilungskomponenten. Nach nur 10 km, nachdem mein Motor langsamer wird, Mumbles, klapperte und ließ mich genagelt. Blick 6 Stunden der LKW, auf dem ich einen Backup-Motor hatte, Ich befestigen, aber ich komme 50 Minuten aus der maximalen Zeit und ich werde von einer Strafe von 15 Stunden. Was für ein Hohn. Ich habe es nicht verdient.. Ich brach am unteren Rand der Bestenliste zusammen. Cyril Neveu gewinnt die Dakar 1982 obwohl ich zum Zeitpunkt meines Ärgers mit Benzin eine halbe Stunde vor ihm in der Gesamtwertung war.

Ich habe immer noch die Kraft, eine besondere Etappe vor dem Ziel zu gewinnen.
Ich denke oft an dieses Angebot zurück und es wird mich für eine lange Zeit verfolgen.

N.d.-r. Marc Joineau gewann 2 Etappen in der Dakar 1982, und belegte den 17. Platz in der absoluten.

EL FODIL 1982-2

Neugierig Lackierungen nach Dakar 1982

M ' Taich El Fodil hatte die Besonderheit, seine Fahrzeuge mit den Streifen eines Zebras schmücken, Was sinnvoller Weise zu mischen. Kennst du den Grund, aber bei oderBNE-Teilnahme war eingerichtet so dass Zebra, Motorrad oder Auto, das…

Dakar-1982-Knochen-310-2

Juan Porcar, und Spaniens Knochen Pioniere nach Dakar

Einer der Namen, dass wir nicht vergessen, die Dakar feiern soll Juan Porcar, Das war der erste spanische Fahrer, am Wettbewerb teilzunehmen und auf ihm reiten ein Motorrad Iberica, die Knochen!

Juan Porcar Er war Journalist und vor allem gewidmet, die weltweite Motorrad-Informationen folgen , Er nahm von Zeit zu Zeit, und im Anschluss an die erste Ausgabe des 1979 Er fing an, denken Sie an ein Motorrad Vorbereitung und Teilnahme an der Rallye Dakar. Projekt, das in erreichen konnte 1982.
Zu diesem Zeitpunkt, war sich bewusst, dass die Rallye Dakar war ein wenig’ anders als was sie bis dahin kannte.
Die Unterstützung der Name aber nicht Tatsache und Navigation und Auslegung der Noten kann schwerwiegende Probleme verursachen.. Vor allem der Durst konnte in einem Wettbewerb wie die Dakar zur Zeit tödlich sein.. Leider war dies der Grund für seine Aufgabe. In der Anfangsphase des Rennens in der Wildnis verloren war und blieb für ein paar Tage ohne Wasser, bis er ein Dorf mit einem Brunnen aus fand beschlossen, die um Ihren Durst zu löschen, ohne die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen.

Diese Wahl, hing von der langen Entbehrung, erwies sich als schlecht. Das Wasser war nicht einfach so von einer Quelle des Berges, und Porcar begann sofort zu schrecklichen Fieber leiden, die ihn zum Aufgeben gezwungen. Aber das Abenteuer nicht stehen. Medizinische Hilfe erreicht ihn in das Dorf, wo er eine willkommene gefunden hatte, aber ich vergaß nach den erste-Hilfe und dem Versprechen, ihn mit geeigneten Mitteln... übertragen!
Porcar musste seine Rückführung in Spanien auf eigene Initiative zu vereinbaren.

Andere Zeiten. Heute die Teilnehmer des Dakar Sie haben große Medien, aber dann “Der Afrikaner” (wie er liebevoll, Juan Porcar genannt wurde) Er hatte logischerweise sprechen GPS, Balisen im Gespräch, keine Hilfe, nicht viele Ressourcen und einige Ersatzteile .

Abgesehen von diesem peinlichen Abenteuer, die Erfahrung in der Leitung mit einem Motorrad 2 t bleibt die Ossa Wüste 350 CC mit seinem Rucksack zwei Kolben, das Öl zum Mischen, ein Flaschenhalter, vor allem aber eine enorme Begeisterung.

Bacou-1982-1

Serge Bacou Dakar 1982

1982 Honda XL-1

Honda XL 500 R-Dakar 1982

In der Honda waren ausgesprochen müde! Die Dakar wurde zunehmend zu einem Medien-Event Planetarium, und die Heimat des Flügels in einem Abstand von 3 Jahren hatte noch nicht gewonnen.!! Yamaha zweimal und einmal im BMW erhielten Offroad-Wettbewerb des Augenblicks. Den Aufstieg an die Spitze des Leaderboards versuchen, Dieses Mal beschlossen wir, Dinge richtig zu machen. Für die Ausgabe des 1982, in der Tat kam das Fahrrad bereit direkt aus dem R&D-Honda. Die Prototypen werden XL nur aus marketing-Gründen gebrandmarkt zu werden (die Basis ist in der Tat eine XR) waren im September fertig und unaufhörlichen weiter testen, 6000 Kilometer reiste mit dem Jeep machte es möglich, eine zuverlässige und überschaubar zu entwickeln, bereit zu entfesseln 4 Piloten eingestellt (Neveu, Rafferty, Vassard und Drobecq) Afrikanische Dünen.

Der Motor war der klassischen Offset Einzylinder-XR führte zu 550 cm3 entwickelt um 45 HP, mit einigen Tricks zur Verbesserung der Zuverlässigkeit, als das Öl Kühler befindet sich unterhalb der Scheinwerfer und durch ein spezielles Gitter geschützt. Der Austausch hielt die Beziehung zu 4 Getriebe mit verstärkten Kupplung, Misshandlung zu widerstehen.

Die Aufbauten wurden völlig verändert., der Tank immer die Sachen klassische Heimat Farben Honda, aber er vorbeikam 32lt 42lt Kapazität, Dies erforderte Bewegung in Richtung der Rückseite des Sattels, Es war in der Größe reduziert und stieg im liner. Detail, das machen Sie Lächeln, wenn Sie in diesen Tagen lesen, aber absolut nicht sekundäre, war die geschweißte Platte unter den Fuß des Ständers, die Kontaktfläche zu erhöhen und zu verhindern, in den Sand Graben…Diesmal wurde nichts dem Zufall überlassen werden!

Die Bremsen, Beide Trommel, Sie wurden aus Magnesium gefertigt., der vordere hat insbesondere einer dualen-Cam Betrieb zwei Backen und Ihre Bremskraft. Bereich für angebracht hielt, Hinterrad-Aufhängung zum ersten Mal eine Mono Showa mit ProLink-system und ein paar fortgeschrittene Vorderachse Gabeln.

Die Kombination all dieser Faktoren kombiniert mit der Fähigkeit der Piloten, erlaubt ein fantastisches Ergebnis für die Haus-Tokio, Cyril Neveu gewann die Dakar, Philippe Vassard belegte den zweiten Platz, Bernard Rigoni siebter, Während Drobecq in den Ruhestand.

 

Foligno 1982

Pandit und Foligno Dakar 1982

ANDERE ZEITEN – Caesar Pezzoni und Marcus Foligno, zwei italienische Vorläufer Dakar 1982.

Cornevaux-1982

Cornevaux Marconi e Dakar 1982

François CORNEVAUX Yamaha XT 500 Team Crédit Mutuel Républicain Lothringen kam 20. in Dakar in der Ausgabe 1982.

Charbonnier 1982

Thierry Charbonnier Dakar 1982

Thierry CHARBONNIER Su Husqvarna 250 2T 8 ° Alla dakar 1982.

Auriol 1982

Hubert Auriol Dakar 1982

Hubert Auriol behebt den Reifen seine BMW während der Dakar 1982.