Caldecott 2005

Andy Caldecott Dakar 2005

Andy Caldecott (10 August 1964 – 9 Januar 2006) geboren in Keith, Süd-Australien, Er gewann die’Australische Safari Rallye viermal hintereinander (2000-2003) und an die Dakar genommen hatte 2004, der 2005 (ankommenden 6°), und in 2006.

Nach der letztjährigen prestigeträchtigen Ergebnis, gestartet am 2006 auf eine Offizielle Repsol KTM. Ein Kinderspiel, Er gewann für die dritte Etappe, aber dann wegen eines Unfalls erlitt er eine schwere Nackenverletzung während der neunten Etappe, die Wertungsprüfung aus Nouakchott, Kiffa, Vorfall, der leider ihn sein Leben Kosten.

Immer am limit, Er war bekannt für seine coole Haltung und seine Demut.

Foto DPPI